Fanforum Wormatia — WIR sind WORMATIA!

-Anzeige-

www.TeileShop.de

-Anzeige-

Ehemalige Spieler/Trainer/Funktionäre.....


Autor Nachricht
Verfasst am: 11.12.2012 12:37
Puma
Themenersteller
Dabei seit: 18.11.2012
Beiträge: 452
Hier ein Interview mit Sascha Koch:

http://www.transfermarkt.de/de/trainer-koch-ueber-hospitanz-beim-fck-aufstiege-amp-zukunftsplaene/news/anzeigen_107675.html


Hier mal die, aus Wormatia-Sicht, wohl interresantesten Passagen:

(...)Transfermarkt.de: Ihr letztes Spiel hatten Sie am 07. November 2009, als Sie mit der Wormatia vor heimischem Publikum gegen die Reserve des FSV Mainz 0:0 spielten. Wie begründete der Wormser Vorstand Ihre Entlassung?

Sascha Koch: 07. November 2009, das hört sich sehr weit zurück an. Als Cheftrainer ist das korrekt, aber mein letztes Spiel auf der Bundesliga-Bank war ungefähr vor einem Jahr und die Spielbeobachtung für Kaiserslautern habe ich erst im Sommer 2012 eingestellt. Zu Ihrer Frage: Wenn man sich auf das Trainergeschäft einlässt, kann man fast sicher sein, dass auch solch eine Situation irgendwann einmal ansteht. Diese Phase war nicht nur für mein Trainerdasein lehrreich, sondern auch eine Erfahrung fürs Leben. Eine Begründung gab es damals leider nicht.

Transfermarkt.de: Als Sie in Worms vorgestellt wurden, hieß es, sie wollen den Verein „professionalisieren“. Welche Pläne hatten Sie?

Sascha Koch: Die Pläne, den Verein zu professionalisieren, gingen von dem damaligen Vorstand aus. Sie haben mich als Trainer verpflichtet, weil ich ein ähnliches Konzept bereits mit dem FSV Ludwigshafen Oggersheim recht erfolgreich umgesetzt hatte. Jeder weiß, dass dies nicht innerhalb von vier Monaten möglich ist und es ist schade, dass die Verantwortlichen den Weg damals nicht weiter gehen wollten.

Transfermarkt.de: In den 15 Spielen inklusive DFB-Pokal gelang Ihnen nur ein Sieg. Woran lag es?

Sascha Koch: Da gab es einige Gründe, zum einen haben wir zu oft unentschieden gespielt, zum anderen war das größte Problem, dass alle drei etatmäßigen Stürmer gleichzeitig verletzungsbedingt für eine längere Zeit ausfielen. Außerdem war die Wechselperiode vorbei, sodass wir nicht mehr reagieren konnten. Es gibt Umstände, da steckt man als Trainer einfach nicht drin. Außerdem müssen die Spieler den Wechsel der Belastung von Feierabend-Training zum Training unter Profibedingungen auch erst einmal verkraften. Das braucht halt Zeit. Für mich war es immer entscheidend, den im Fußball notwendigen kurzfristigen Erfolg mit einer mittelfristigen Strategie zu kombinieren.

(...)
Verfasst am: 11.12.2012 16:41
anstoss
Dabei seit: 19.11.2012
Beiträge: 121
manchmal finde ich es interessant wie sich menschen das leben schönreden.

Verfasst am: 13.12.2012 08:00
1908Apostel
Dabei seit: 17.11.2012
Beiträge: 87
Unsympathisch wie eh und je!

Meine Lieblingsstelle:
"Sascha Koch" schrieb:

Eine Begründung gab es damals leider nicht.



Der arme Mann wurde grundlos gefeuert icon_eek.gif

...
Verfasst am: 27.01.2013 19:41
GernotNothaftBolm
Dabei seit: 23.11.2012
Beiträge: 32
Schon aus dem November vergangenen Jahres, aber vielleicht interessierts den ein oder anderen: Nico Müller überzeugt in den USA.

http://athletics.franklinpierce.edu/sports/msoc/2012-13/releases/110112Mueller
Verfasst am: 28.01.2013 13:55
zapatista_rebel
Dabei seit: 17.11.2012
Beiträge: 160
Der FC Energie Cottbus hat den Vertrag von Sebastian Glasner in beiderseitigem Einvernehmen mit sofortiger Wirkung aufgelöst und dem Stürmer damit die Freigabe für einen Wechsel zu Arminia Bielefeld erteilt.
Verfasst am: 10.02.2013 10:20
StephanBachmann
Dabei seit: 16.11.2012
Beiträge: 99
Unser Archivar hat ja vor einiger Zeit schon einmal geposted, dass Dieter Schroth der Lebensgefährte von Harald Glööckler sei. Jetzt "heiraten" die beiden: Na dann mal alles Gute...

http://www.bild.de/unterhaltung/leute/harald-gloeoeckler/herr-gloeoeckler-hat-seinen-hochzeitsanzug-entworfen-28461228.bild.html


http://www.wormatia.de/archiv/spieler-datenbank/spieler-steckbrief.html?spielerid=376

Na ja. Suum cuique...




"Bitte helfen sie alle, die den Fußball lieben und für die Fairness nicht nur eine leere Worthülse ist mit, diesen MOB aus den Stadien und von den Sportplätzen zur vertreiben"
Verfasst am: 10.02.2013 22:47
Pokalheld
Dabei seit: 17.11.2012
Beiträge: 233
o tempora, o mores!



Ist das Spiel noch so trieb - immer hoch die Gellerrieb!
Verfasst am: 22.02.2013 22:43
GernotNothaftBolm
Dabei seit: 23.11.2012
Beiträge: 32
Martin Röser hat heute Ansprüche auf einen Rekord angemeldet. In der 71. Minute eingewechselt und in der 72. ausgewechselt, laut kicker.

Siehe: http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/vereine/3-liga/2012-13/sv-wehen-wiesbaden-122/64756/spieler_roeser-martin.html

P.S.: Wenn das auf dem Profilbild Martin Röser ist, dann will ich Helmut Behr heissen.
Verfasst am: 22.02.2013 23:52
Chaot121
Dabei seit: 18.11.2012
Beiträge: 40
"GernotNothaftBolm" schrieb:

Martin Röser hat heute Ansprüche auf einen Rekord angemeldet. In der 71. Minute eingewechselt und in der 72. ausgewechselt, laut kicker.

Siehe: http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/vereine/3-liga/2012-13/sv-wehen-wiesbaden-122/64756/spieler_roeser-martin.html

P.S.: Wenn das auf dem Profilbild Martin Röser ist, dann will ich Helmut Behr heissen.



"Nach 71 Minuten war die Partie für den entkräfteten Mintzel vorbei. Keine 60 Sekunden später auch für Einwechselspieler Röser, der sich - kaum auf dem Feld - prompt verletzte."

Auszug aus: http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/spieltag/3-liga/2012-13/27/1444010/spielbericht_sv-wehen-wiesbaden-122_hansa-rostock-3.html
Verfasst am: 23.02.2013 10:28
Pozzi
Dabei seit: 18.11.2012
Beiträge: 306
Immerhin, er ist für die 3.Liga gut genug! Das hätte ich nach den letzten Leistungen in Worms spontan eher nicht erwartet. Glückwunsch Martin Röser!



Nächstes Spiel
Wormatia WormsTSG 62/09 Weinheim
Testspiel
13.01.2018 14:00 Uhr
Spielinfo
Letztes Spiel
3:1
Wormatia WormsFSV Frankfurt
Regionalliga Südwest
01.12.2017 19:00 Uhr
Spielinfo

-Anzeige-